About

KC-NEU-RIGHT„Die Gestaltung einer umweltfreundlichen Mobilität zählt
zu den größten Herausforderungen unserer Zeit.“

.

Kalomiris Consulting ist eine im Jahr 2015 gegründete unabhängige Unternehmensberatung, die ausgeprägte Expertise und langjährige Erfahrungen im Bereich Elektromobilität und Mobilität der Zukunft bietet. Als Experte berät und begleitet Kalomiris Consulting zahlreiche Unternehmen und Gemeinden beim Einstieg in die Elektromobilität und bei der Modernisierung ihrer Mobilitätssysteme.

Gründer und Geschäftsführer, Philip Pascal Kalomiris, M.A., gibt sein Wissen und seine Erfahrung unter anderem am FH Campus Wien als Vortragender im Masterstudiengang Green Mobility weiter. Gemeinsam mit der Donau-Universität Krems, die Berater und HERRY Consult entwickelte er den ersten Weiterbildungslehrgang für Elektromobilität, genannt E-Mob-Train, und ist dort ebenfalls als Vortragender tätig.

Zudem steht er regelmäßig bei einschlägigen Informationsveranstaltungen und Kongressen als Diskutant und Vortragender auf der Bühne und schreibt als Kolumnist für das Magazin FLOTTE & Wirtschaft über das Thema Elektromobilität.

Philip Pascal Kalomiris, M.A. wurde von klimaaktiv (der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) für seinen Beitrag zum Klimaschutz und sein Engagement im Bereich (Elektro-)Mobilität als klimaaktiv Partner und klimaaktiv Kompetenzpartner ausgezeichnet.

.

      

Er ist Mitglied der Austrian Mobile Power und der Bundesinitiative eMobility Austria – beides namhafte Interessensverbände, die sich der koordinierten Förderung von Elektromobilität in Österreich verschrieben haben.

Zwischen August 2012 und März 2017 leitete Kalomiris den Bereich alternativer Antriebe in Österreichs marktführender Universal-Leasinggesellschaft. Sein Verantwortungsbereich erstreckte sich von der Strategieentwicklung und -implementierung über den Aufbau und die Umsetzung von Elektromobilitätsprojekten, Initiierung und Mitarbeit in Modellregionen und Leuchttürmen der Elektromobilität, bis hin zur Schaffung und Betreuung von (Absatz-)Kooperationen mit namhaften Herstellern, Importeuren, EVU, Mobilitätsdienstleistern, Anwendern und weiteren Stakeholdern.

Zuvor koordinierte und realisierte er als Marketing- und Vertriebsverantwortlicher einer heute international erfolgreich agierenden E-Bike-Manufaktur den österreichischen und spanischen Markteintritt und begann sich dabei intensiv der Elektromobilität zu widmen.

.

Zurück zur Startseite